1. Navigation
  2. Inhalt
  3. Herausgeber
Inhalt

Archiv 2020

18.06.2020 - Europäische Archäologietage (EAT) in Sachsen, 19. - 21.06.2020

Bild

Die Europäischen Archäologietage finden in diesem Jahr zum zweiten Mal statt.
(© Landesamt für Archäologie)

Vom 19. bis zum 21. Juni finden zum zweiten Mal die Europäischen Archäologietage (EAT) in Deutschland statt. Das Landesamt für Archäologie Sachsen koordiniert die in Sachsen teilnehmenden Institutionen und nimmt auch selbst mit zwei digitalen Angeboten teil. Coronabedingt fallen die EATs in diesem Jahr etwas anders aus, als wir uns das gewünscht hätten.

Dennoch gibt es einige spannende Möglichkeiten, Archäologie zu erleben:

  • Das smac, Staatliche Museum für Archäologie Chemnitz, zeigt im Foyer die Ausstellung:
    „ausgegraben→ausgestellt: C-33, Chemnitz Getreidemarkt“, der Eintritt ist frei.
    smac, Stefan-Heym-Platz 1, 09111 Chemnitz; 10:00 bis 18:00 Uhr.
  • Das MiBERZ in Dippoldiswalde bietet Samstag (10:30 Uhr) und Sonntag (13:30) begleitete Rundgänge entlang des Bergbaulehrpfades an. Treffpunkt: am Museum für mittelalterlichen Bergbau im Erzgebirge im Schloss Dippoldiswalde, Kirchplatz 8, 01744 Dippoldiswalde
    Kosten: 7€ (erm.: 3,50 €). Am Samstag (14:00) gibt es eine Kinderführung durch das MiBERZ für Kinder von 6-12 Jahre. Um Anmeldung wird gebeten unter info@miberz.de.
  • Das Museum „Alte Lateinschule“ in Großenhain bietet zwischen 14:00 und 18:00 Uhr am Museum die Möglichkeit Münzprägung und Bronzeguss live zu erleben,eine archäologische Kinderrallye mit acht Stationen in der Stadt und die derzeitige Sonderausstellung "Sachsens Geschichte unterm Acker“ kann im Museum besichtigt werden.
    Eintritt: 1,00 € (anstatt 2,00 €) – für alle Veranstaltungen pauschal, Museum Lateinschule, Kirchplatz 4, 01558 Großenhain.
  • Das Museum der Westlausitz in Kamenz veranstaltet eine Exkursion mit der Archäologin Jasmin Kaiser zur Kopschiner Schanze. Start ist am Sonntag, den 21. Juni um 10:00. Der genaue Treffpunkt wird nach telefonischer Anmeldung unter 03578–78830 bekanntgegeben.
  • Das Schloss- & Stadtmuseum Hoyerswerda bietet einen kostenlosen Mitmach-Workshop für alle Altersstufen. Die Teilnehmerzahl ist auf neun Personen begrenzt, um Mund-Nasenschutz wird gebeten sowie um vorherige Anmeldung unter: m.steller@museum-hy.de oder 03571/ 20 937 500
  • Die archäologischen Ausgrabungen im Tagebaurevier Vereinigtes Schleenhain  und die Grabungen bei Leipzig Seehausen können Sie aus der Luft zumindest virtuell besichtigen.

Alle Veranstaltungen in Sachsen finden Sie auf dieser Übersichtskarte.

Wir wünschen Ihnen viel Vergnügen und interessanten Eindrücke bei den Europäischen Archäologietagen 2020 und freuen uns schon auf das nächste Jahr!

Marginalspalte

1000 Jahre Oberlausitz

Bild: Logo 1000 Jahre Oberlausitz

Bild: Logo Interreg Polen - Sachsen

ArchaeoMontan - Montanarchäologie in Sachsen

VirtualArch - Interreg Central Europe

Ausstellungen

Bild: smac Logo

Sachsens Schaufenster der Archäologie

Archäologische Gesellschaft in Sachsen e.V.

© Landesamt für Archäologie