1. Navigation
  2. Inhalt
  3. Herausgeber
Inhalt

Archiv 2020

21.10.2020 - Stählerner Schutz für archäologische Denkmale

Bild

Die Ausgräber*innen dokumentieren die Fundstelle, während gleichzeitig die Stahlplatten verlegt werden.
(© Landesamt für Archäologie)

An der Ferngasleitung zwischen Unterreusen und Göditz, in der Nähe von Riesa, ist ein ungeplanter Rohrtausch notwendig geworden. Da hier mit archäologischen Fundstellen gerechnet werden musste, begleitete das Landesamt für Archäologie Sachsen diese Maßnahme. Ein Urnengräberfeld und eine bronzezeitliche Siedlung  konnten erfasst und als Denkmal gesichert werden. Aus Zeitgründen war eine planmäßige Ausgrabung nicht möglich, so dass die Bodendenkmale im Bereich der Trasse mit schweren Stahlplatten geschützt wurden. Auf den Stahlplatten können sich die Baugeräte bewegen, ohne Schaden zu verursachen und nachfolgende Archäolog*innen-Generationen haben bei einer zukünftigen Erneuerung die Möglichkeit einer genaueren Untersuchung.

Marginalspalte

1000 Jahre Oberlausitz

Bild: Logo 1000 Jahre Oberlausitz

Bild: Logo Interreg Polen - Sachsen

ArchaeoMontan - Montanarchäologie in Sachsen

VirtualArch - Interreg Central Europe

Ausstellungen

Bild: smac Logo

Sachsens Schaufenster der Archäologie

Archäologische Gesellschaft in Sachsen e.V.

© Landesamt für Archäologie